Niedersachsen

Mann verschanzt sich in Wohnung – Haus evakuiert

Die Polizei wollte einen Haftbefehl vollstrecken (Symbolbild).

Die Polizei wollte einen Haftbefehl vollstrecken (Symbolbild).

Foto: picture alliance/Fotostand

Die Polizei wollten einen Haftbefehl vollstrecken und stieß auf Widerstand. Jetzt rücken Spezialkräfte an.

Wilhelmshaven. In einem Mehrfamilienhaus in Wilhelmshaven hat sich am Donnerstag ein vermutlich bewaffneter Mann verschanzt. Zuvor hatten Polizisten versucht, den Mann abzuholen, weil ein Haftbefehl gegen ihn vollstreckt werden sollte.

Das Mehrfamilienhaus wurde evakuiert, nachdem der Mann die Polizisten bedrohte. Auch das Gebiet rundherum wurde abgesperrt. Für andere Menschen gebe es derzeit keine Gefahr, teilte die Polizei am Donnerstagmittag mit. Spezialkräfte seien auf der Anfahrt.