Hamburg

Mitten in Rotherbaum: Gasalarm nach Bauarbeiten

Ein Bagger hat am Dienstagvormittag bei Bauarbeiten eine Gasleitung an der Johnsallee aufgerissen. Drei Gebäude evakuiert.

Hamburg. Bei Bauarbeiten hat ein Bagger eine Gasleitung an der Johnsallee in Rotherbaum aufgerissen. Die alarmierte Feuerwehr konnte das Leck provisorisch abdichten – die angrenzenden Gebäude mussten trotzdem evakuiert werden: Neun Menschen und ein Hund wurden in Sicherheit gebracht.

Die Johnsallee und die Heimhuder Straße waren während des Einsatzes gesperrt – die Feuerwehr sorgte für Brandschutz, bis Kräfte von Gasnetz Hamburg vor Ort waren, um das Leck fachgerecht abzudichten.