Hamburger City

Randalierer wirft mit Feuerwerk und löst Brand aus

Feuerwerkskörper lösen Wohnungsbrand aus

Jens Neumann von der Feuerwehr Hamburg zum Einsatz in der Straße Breiter Gang.

Beschreibung anzeigen

Rauch stieg aus den Fenstern im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Neustadt. Zuvor hatte es laut geknallt.

Hamburg. Zuerst war eine Explosion zu hören, dann qualmte es aus den Fenstern im Erdgeschoss. Die Polizei in Hamburg wurde um 13.12 Uhr zu einem Feuer in die Straße Breiter Gang in Hamburg-Neustadt gerufen. "In der ersten Alarmierung hieß es, dass zwei Personen als vermisst gelten", sagte ein Sprecher der Feuerwehr dem Abendblatt. Darum erhöhte der Einsatzleiter die Gefahrenstufe unter dem Stichwort "Menschenleben in Gefahr".

"Die Wohnung in dem viergeschossigen Haus war allerdings leer", so der Feuerwehrsprecher. Die Polizei bestätigte auf Abendblatt-Anfrage, dass ein Randalierer mit Feuerwerkskörpern geworfen habe. Dadurch entzündete sich Unrat, der in der Wohnung lag. Das Feuer wurde schnell gelöscht.