Hamburg

Wohnung in Bahrenfeld in Flammen – eine Person verletzt

Die Feuerwehr bekämpft in Bahrenfeld einen Wohnungsbrand (Symbolfoto).

Die Feuerwehr bekämpft in Bahrenfeld einen Wohnungsbrand (Symbolfoto).

Foto: picture alliance / Fotostand

Das Feuer war im dritten Stock eines Wohnhauses ausgebrochen. Die Feuerwehr war mit 20 Leuten im Einsatz.

Hamburg. In Bahrenfeld war die Feuerwehr am Montagmittag wegen eines Wohnungsbrandes im Einsatz. Das Feuer war an der Straße Beim alten Gaswerk in einer Wohnung im dritten Stockwerk ausgebrochen. Die Feuerwehr wurde um 11.38 Uhr alarmiert. "Wir haben eine verletzte Person", sagte ein Sprecher der Feuerwehr dem Abendblatt. Sie musste wegen einer Rauchgasvergiftung behandelt werden.

Die Feuerwehr war mit 20 Einsatzkräften in einem Löschzug und einer Freiwilligen Feuerwehr vor Ort. Auch ein Rettungswagen war im Einsatz. Dieser war nach etwa zwei Stunden beendet.