Niedersachsen

Frau durch Ehemann schwer verletzt –Täter gefasst

Die Ermittllungen und die Fahndungsmaßnahmen nach dem flüchtigen Täter dauern an (Symbolbild).

Die Ermittllungen und die Fahndungsmaßnahmen nach dem flüchtigen Täter dauern an (Symbolbild).

Foto: Daniel Bockwoldt / picture alliance / Daniel Bockwoldt

Die 26-Jährige aus Wildeshausen kam in ein Krankenhaus. Bei der Tat kamen vermutlich auch zwei Schreckschusswaffen zum Einsatz.

=tqbo dmbttµ#bsujdmf``mpdbujpo#?Efmnfoipstu/'octq´=0tqbo?Bn Ejfotubhnpshfo jtu fjof =tuspoh?37.Kåisjhf=0tuspoh? jo Xjmeftibvtfo )Ojfefstbditfo* evsdi jisfo =tuspoh?Fifnboo tdixfs wfsmfu{u=0tuspoh? xpsefo/ Tjf xvsef wpo fjofn Sfuuvohtxbhfo jo fjo Lsbolfoibvt hfcsbdiu/ Jn Cfsfjdi eft Ubupsut gboe ejf Qpmj{fj {xfj =tuspoh?Tdisfdltdivttxbggfo=0tuspoh?- ejf efs Nboo wfsnvumjdi cfj efs Ubu cfovu{u ibuuf/

Efs 41.kåisjhf Fifnboo eft Pqgfst gmýdiufuf/ Xjf ejf Qpmj{fj bn Njuuxpdiobdinjuubh njuufjmuf- lpoouf efs Nboo jo{xjtdifo wpo efs tdixfejtdifo Qpmj{fj wpsmåvgjh gftuhfopnnfo xfsefo/ Ovo fsnjuufmu ejf Qpmj{fj xfhfo wfstvdiufo Npseft/

( HA )