Polizei sucht Zeugen

Einbrecher bei Juwelier: "Reiche" Beute aus dem Schaufenster

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Einbruch geben können (Symbolbild).

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Einbruch geben können (Symbolbild).

Foto: imago/Die Videomanufaktur

Zwei Männer sollen das Schaufenster des Geschäfts aufgeflext haben – mit ihrer Beute dürften sie nicht glücklich sein.

Hamburg. Zwei Männer sind in der Nacht zum Montag in ein Juweliergeschäft an der Bergedorfer Fußgängerzone (Sachsentor) eingebrochen. Laut Polizei hatten die Täter gegen 1.55 Uhr eine Schaufensterscheibe aufgeflext, um an die dort präsentierten Ring-Dummys zu gelangen, also Attrappen aus billigen Materialien. Eine Mitarbeiterin des Juweliers sagte, es gebe an den Schaufenstern auch extra einen Hinweis auf die Attrappen.

Die beiden Täter entwendeten etwa Hundert der Ring-Platzhalter und flüchteten anschließend in eine unbekannte Richtung. Ein Zeuge hatte das Geschehen beobachtet und die Polizei alarmiert. Trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen konnten die Männer nicht gefasst werden.

Die Polizei sucht nun weitere Zeugen, die Hinweise zu den Tätern oder dem Einbruch machen können und bittet diese, sich unter der Rufnummer 40/4286-56789 zu melden.