Hamburg

Osdorf: Müllcontainer brennt im Keller eines Wohnhauses

Am Montagabend ist ein Müllcontainer in einem Wohnhaus in Osdorf in Brand geraten (Symbolbild).

Am Montagabend ist ein Müllcontainer in einem Wohnhaus in Osdorf in Brand geraten (Symbolbild).

Foto: dpa Picture-Alliance

Die Feuerwehr konnte die Flammen schnell löschen, das Gebäude blieb jedoch längere Zeit verqualmt – verletzt wurde niemand.

Hamburg. Am Montagabend ist im Keller eines Wohnhauses in Osdorf ein Müllcontainer in Brand geraten. Gegen 23 Uhr ist das Feuer in dem Haus am Rugenbarg ausgebrochen, wie die Feuerwehr am Dienstagmorgen mitteilte.

Die rund 20 Einsatzkräfte konnten den brennenden Müllcontainer schnell löschen. Allerdings seien sowohl der Keller und das Treppenhaus noch längere Zeit verqualmt gewesen und mussten von der Feuerwehr belüftet werden. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

( cjl )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Blaulicht