Landkreis Harburg

Turnhalle brennt in Ashausen – Feuerwehr im Großeinsatz

Am Sonntag ist eine Turnhalle in Ashausen in Brand geraten.

Am Sonntag ist eine Turnhalle in Ashausen in Brand geraten.

Foto: JOTO

Das Feuer brach in einem Schuppen aus. Einsatzkräfte müssen die Außenwand der Halle aufschneiden, um den Brand zu löschen.

Ashausen. Im Holtorfsloher Weg in Ashausen ist am Ostersonntag eine Turnhalle in Brand geraten. Das Feuer brach nach Abendblatt-Informationen kurz vor 12 Uhr in einem Schuppen zwischen Tennis- und Turnhalle aus. Der Brand griff anschließend auf die Turnhalle über. Zahlreiche Schaulustige machten sich bei bestem Wetter ein Bild von der Lage vor Ort. An der Halle entstand ein Totalschaden – die Feuerwehr schätzt die Summe auf rund 300.000 Euro. Die Löscharbeiten dauerten bis zum späten Nachmittag an.

Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort, da sich der Einsatz schwierig gestaltete. Feuerwehrleute auf Drehleitern schnitten die Außenwand der Halle auf, um im Inneren zu löschen. Die Ursache für den Brand auf dem Gelände des MTV Ashausen-Gehrden 08 ist weiterhin unklar. Das Sportgelände ist seit dem 3. April wegen der Allgemeinverfügung vom Land Niedersachsen gesperrt.

( tjo/HA )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Blaulicht