Zeugen gesucht

Unbekannte sprengen Fahrkartenautomaten in Barmbek

Unbekannte haben zwei Fahrkartenautomaten in Barmbek gesprengt (Symbolbild).

Unbekannte haben zwei Fahrkartenautomaten in Barmbek gesprengt (Symbolbild).

Foto: picture alliance / Georg Wendt/dpa

Täter haben Sprengsätze an den Geräten angebracht und sie so zur Explosion gebracht. Wie viel Geld sie erbeutet haben, ist unklar.

Hamburg. Am frühen Sonntagmorgen haben zwei Unbekannte zwei Fahrkartenautomaten am Bahnhof Rübenkamp gesprengt. Nach den ersten Erkenntnissen der Polizei haben sie um kurz vor halb sechs Sprengsätze an den Automaten angebracht. Nachdem diese explodiert waren, nahmen die Täter eine unbekannte Menge an Bargeld an sich und flüchteten in Richtung Hebebrandstraße.

Wer Hinweise zu den Tätern geben kann oder im Zusammenhang mit der Tat etwas Verdächtiges beobachtet hat, wird gebeten, sich beim Hinweistelefon der Polizei Hamburg unter der Rufnummer 040/4286-56789 oder an einer Polizeidienststelle zu melden.