Niedersachsen

Lastwagen krachen auf A7 aufeinander – Zwei Verletzte

Bei einem Auffahrunfall am Dienstag auf der A7 verletzte sich ein Lastwagenfahrer schwer.

Bei einem Auffahrunfall am Dienstag auf der A7 verletzte sich ein Lastwagenfahrer schwer.

Foto: dpa

Einer der beiden Fahrer wurde per Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der Mann hatte an einem Stauende nicht abgebremst.

Hannover. Bei einem Auffahrunfall an einem Stauende auf der Autobahn 7 nahe Mellendorf in der Region Hannover sind zwei Lastwagenfahrer verletzt worden - einer davon schwer. Die Feuerwehr habe den eingeklemmten Schwerverletzten befreit, per Hubschrauber sei er ins Krankenhaus gekommen, sagte eine Polizeisprecherin am Dienstag in Hannover.

Der zweite Lastwagenfahrer sei im Rettungswagen in eine Klinik gebracht worden. Zum Unfallhergang sagte die Sprecherin, ein Lastwagen habe staubedingt abbremsen müssen, der nachfolgende Lastzug des Schwerverletzten sei dann aufgefahren. Das Alter der Verletzten war zunächst unklar, die Autobahn wurde in Richtung Hamburg gesperrt.