Zeugen gesucht

Bewaffneter Mann überfällt Wettbüro in Rahlstedt

Am späten Dienstagabend hat ein maskierter Mann ein Wettbüro in Rahlstedt überfallen. (Symbolbild)

Am späten Dienstagabend hat ein maskierter Mann ein Wettbüro in Rahlstedt überfallen. (Symbolbild)

Der Täter bedrohte einen Mitarbeiter mit einer Schusswaffe und flüchtete mit Bargeld. Die Polizei sucht Zeugen.

Hamburg. Am späten Dienstagabend hat ein maskierter Mann ein Wettbüro in Rahlstedt überfallen. Der Täter bedrohten den 23-jährigen Mitarbeiter mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe der Einnahmen. Nachdem der Angestellte das Bargeld übergeben hatte, schlug ihm der Täter auf den Hinterkopf und flüchtete.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

  • männlich
  • 1,80 bis 1,85m groß
  • dunkle Oberbekleidung, schwarze Jogginghose von Nike
  • maskiert
  • trug schwarze Schusswaffe mit sich

Das Wandsbeker Raubdezernat hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei sucht nun Zeugen. Hinweise können unter der Rufnummer 040/4286-56789 sowie an jeder Polizeidienststelle gemeldet werden.