Feuerwehreinsatz

Gas-Austritt in Hamburger Szenehotel in der City

Die Bar DaCaio im Hotel The George (Symbolbild).

Die Bar DaCaio im Hotel The George (Symbolbild).

Foto: Marcelo Hernandez / HA

Bei einem Hotel in St. Georg löste der Alarm aus. Als die Feuerwehr eintraf, klagten Personen über Schwindel.

Hamburg. Wegen eines Gas-Alarms im Hamburger Hotel The George ist die Hamburger Feuerwehr am Sonntag zu einem Einsatz ausgerückt. Um 14.48 Uhr löste der CO₂-Melder im Keller des Hotels in St. Georg nahe dem Hauptbahnhof aus. Als die Feuerwehr eintraf, klagten zwei Mitarbeiter über Schwindel. Sie wurden vorsorglich von einem Notarzt untersucht. Dieser stellte jedoch keine ernsthaften gesundheitlichen Probleme fest. Folglich blieben die Personen im The George.

Anschließend führte die Feuerwehr Messungen im Keller durch, stellte dabei aber keine gefährlichen Werte fest. Als Ursache machten die Einsatzkräfte eine Flaschenanlage für die Gastronomie aus. Der Betrieb des Hotels ist während des Vorfalls nicht beeinträchtigt worden.