Hamburg

Drogenrazzia mit SEK im Grindelviertel: Männer verhaftet

Die Polizei durchsuchte am Mittwochmorgen zwei Wohnungen in Rotherbaum und Hoheluft-West. Sie stellten Betäubungsmittel sicher.

Hamburg. Das Hamburger Drogendezernat hat bei zwei Wohnungsdurchsuchungen am Mittwochmorgen im Grindelviertel und in Hoheluft-West Betäubungsmittel entdeckt und beschlagnahmt.

Laut einer Sprecherin der Polizei wurden dabei ein 52-jähriger und ein 54-jähriger Mann festgenommen. Nach Abendblatt-Informationen lag gegen den 54-Jährigen ein Haftbefehl vor.

Gemeinsam mit dem Sondereinsatzkommando (SEK) der Hamburger Polizei haben die Ermittler gegen 6 Uhr die Wohnungen in der Rappstraße und in der Gärtnerstraße durchsucht. Die beiden Männer standen im Verdacht, Handel mit Betäubungsmitteln betrieben zu haben.