Hamburg

Diebe bestehlen Münzsammler: Beute gut 100.000 Euro

Eine Münzsammlung (Symbolfoto).

Eine Münzsammlung (Symbolfoto).

Foto: picture alliance

Am Dienstagnachmittag sind Diebe in ein Haus in Wohldorf-Ohlstedt eingedrungen. Ihre Beute: Münzen, Uhren und andere seltene Objekte.

Hamburg. Die Diebe wussten offenbar genau, wonach sie suchten: Einbrecher sind am Dienstagnachmittag in ein Einfamilienhaus in Wohldorf-Ohlstedt eingestiegen und haben nach Polizeiangaben Gegenstände im Wert von mehr als 100.000 Euro erbeutet.

Das Opfer der Täter war ein Sammler, der sich unter anderem auf Münzen, Uhren, aber auch auf andere alte Gegenstände wie Radios spezialisiert hatte. Die Einbrecher gelangten über die Terrasse in das Haus, hebelten offenbar die Terrassentür auf.

Nach ersten Erkenntnissen waren die Bewohner zum Tatzeitpunkt nicht im Haus und entdeckten den Einbruch erst später.