Hamburg

Campingflasche explodiert in Barmbeker Küche

Hamburger Feuerwehrleute im Einsatz (Symbolfoto).

Hamburger Feuerwehrleute im Einsatz (Symbolfoto).

Foto: Michael Arning

Feuerwehr muss am Donnerstagmorgen zum Brand in einem Mehrfamilienhaus am Barmbeker Markt ausrücken.

Hamburg. Schlimmes Erwachen für die Bewohner eines Mehrfamilienhauses am Barmbeker Markt: Am frühen Donnerstagmorgen ist in einer Wohnung eine Campinggasflasche explodiert.

Die Feuerwehr wurde gegen 6 Uhr alarmiert, weil es in der Küche der Wohnung brannte. Als die Retter in Barmbek-Süd eintrafen, entdeckten sie die Campingflasche, die offenbar die Ursache für den Brand war. Verletzt wurde bei dem Unglück nach den Worten eines Feuerwehrsprechers zum Glück niemand. Die Flammen seien zudem schnell unter Kontrolle gewesen.

16 Feuerwehrleute waren im Einsatz. wie es zu der Explosion kommen konnte, steht noch nicht fest.