Hamburg

Feueralarm beim NDR: Studios an Rothenbaumchaussee geräumt

Das NDR-Funkhaus in der Rothenbaumchaussee in Hamburg. (Symbolbild)

Das NDR-Funkhaus in der Rothenbaumchaussee in Hamburg. (Symbolbild)

Foto: dpa / Maurizio Gambarini

NDR Info und NDR 90,3 mussten wegen des Alarms am Donnerstag ihren Betrieb vorübergehend ein- bzw. umstellen.

Hamburg. Wegen eines Feueralarms mussten Radiostudios des NDR an der Rothenbaumchaussee am Donnerstagnachmittag für rund eine Stunde geräumt werden. 90,3 sendete ein "Notprogramm" aus den Räumen von NDR Kultur, auf dem Sendeplatz von NDR Info lief das Programm von NDR 2.

Zunächst wurden Schweißarbeiten am Gebäude als Auslöser vermutet: Auf Abendblatt-Anfrage teilte die Feuerwehr mit, der Geruch sei vermutlich ins Gebäude gezogen und habe für den Alarm gesorgt. Laut NDR habe ein "Schmorbrand an der Isolierung einer Kaltwasserleitung" den Alarm ausgelöst.