Barmbek-Nord

Zwölfjährige bei Busunfall auf Fuhlsbüttler Straße verletzt

Bei der Notbremsung eines Hochbahn-Busses wurden insgesamt fünf Fahrgäste leicht verletzt. Langer Rückstau.

Hamburg. Bei einem Unfall mit einem Linienbus auf der Fuhlsbüttler Straße sind am Dienstagnachmittag fünf Menschen leicht verletzt worden, darunter ein zwölf Jahre altes Mädchen. Der Fahrer des Busses musste an der Haltestelle Hellbrookstraße in Fahrtrichtung stadtauswärts aus bisher unbekannten Gründen stark bremsen, wodurch mehrere Fahrgäste den Halt verloren.

Während der Rettungs- und der polizeilichen Arbeiten kam es zu einem langen Rückstau auf der Fuhlsbüttler Straße.