Löscheinsatz

Feuerwehr löscht Brand in Hamburger Schule

In einem Gruppenraum brach am Dienstagnachmittag ein Feuer aus. Die Retter trafen auf eine brennende Küchenzeile.

Hamburg. In der Stadtteilschule Am Heidberg in Langenhorn ist am Dienstagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Laut Feuerwehr ging in einem Gruppenraum nach Unterrichtsschluss eine Küchenzeile in Flammen auf. Als die Retter gegen 13.20 Uhr am Einsatzort eintrafen, hatten bereits alle Schüler das Gebäude verlassen. Den Feuerwehrleuten gelang es den Brand schnell zu löschen.

Anschließend wurde der Raum mit einer Wärmebildkamera nach Brandnestern abgesucht. Zudem setzten die Helfer einen Druckbelüfter ein, um die Räume wieder rauchfrei zu machen. Die Polizei hat ihre Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.