Hamburg-Bahrenfeld

Mädchen (13) gerät unter Kleinlaster – schwere Verletzungen

Bei einem Verkehrsunfall in Lensahn ist ein 13 Jahre altes Mädchen schwer verletzt worden (Symlbolfoto).

Bei einem Verkehrsunfall in Lensahn ist ein 13 Jahre altes Mädchen schwer verletzt worden (Symlbolfoto).

Foto: Stefan Puchner / dpa

Eine 13-Jährige ist an der Daimlerstraße in Bahrenfeld von einem Klein-Lkw erfasst worden. Fahrer (19) hatte kaum Chance, zu bremsen.

Hamburg. Schlimmer Verkehrsunfall in Hamburg-Bahrenfeld: Ein 13 Jahre altes Mädchen ist am Dienstag gegen 14 Uhr von einem Kleinlaster angefahren und dabei schwer verletzt worden.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen war ein 19-Jähriger mit seinem Transporter auf der Daimlerstraße in Richtung Friedensallee unterwegs, als das Mädchen plötzlich die Straße überquerte. Dabei achtete die 13-Jährige laut Polizei offenbar nicht auf den Verkehr.

Unter den Laster geraten

Das Fahrzeug des 19-Jährigen streifte das Mädchen, es stürzte und geriet teilweise unter den Klein-Lkw. Die 13-Jährige wurde bei dem Unfall schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Sie kam in ein Krankenhaus.