Hamburg

Unfall in Dulsberg: Busfahrer übersieht Jungen auf Fahrrad

Achtjähriger überquerte bei Grün die Straße und kollidierte mit dem Bus. Dieser fuhr wegen des stockenden Verkehrs nur langsam.

Hamburg. Ein acht Jahre alter Junge, der mit seinem Fahrrad unterwegs war, ist in Dulsberg von einem Bus erfasst und dabei am Fuß verletzt worden. Wie Polizei am Dienstag mitteilte, fuhr das Kind am Montagnachmittag bei Grün über die Fahrbahn an der Kreuzung Straßburger Straße/Nordschleswiger Straße. Ein Busfahrer, der wegen des stockenden Verkehrs gegen 15.30 Uhr nur langsam über diese Kreuzung fahren konnte, übersah offenbar den Jungen. Der Achtjährige prallte gegen die Seite des Busses und stürzte.

Das Kind kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Die Polizei hat am Unfallort ihre Ermittlungen aufgenommen und versucht nun, den genauen Ablauf des Unfalls zu rekonstruieren.