Hamburger Hauptbahnhof

103 Energydrinks gestohlen – Videokamera nimmt alles auf

Da hatte der Dieb in der Wandelhalle die Rechnung ohne den Ladendetektiv gemacht. Er wurde sofort festgenommen.

Hamburg. Völlig unbeobachtet fühlte sich anscheinend ein Ladendieb am Sonntagabend um 20.30 Uhr in einem Supermarkt im Hamburger Hauptbahnhof: Er packte seelenruhig 103 Dosen mit Energydrinks in seinen Rucksack und wollte dann den Laden verlassen, ohne zu bezahlen.

Doch da hatte der 40-Jährige die Rechnung ohne den Ladendetektiv gemacht: Der hatte das ganze Geschehen über eine Videokamera beobachtet und die Polizei gerufen.

Die Bundespolizei stellte den Dieb und nahm ihn mit auf das Revier. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet und er wurde dem Haftrichter zugeführt.