Kokain

Polizei Hamburg fahndet mit Foto nach einem Drogendealer

Es geht um Kokain im Kilogrammbereich. Der Fall steht im Zusammenhang mit sechs bereits im Januar verhafteten Männern.

Hamburg. Die Polizei Hamburg fahndet mit einem Foto nach einem mutmaßlichen Drogendealer. Der Mann wird verdächtigt, mit einer größeren Menge Kokain gehandelt zu haben. Der Fall steht im Zusammenhang mit sechs im Januar verhafteten Dealern (zwischen 28 und 38 Jahre alt), die sich bereits vor dem Landgericht verantworten müssen. Der Verdächtige, nach dem die Polizei nun fahndet, soll als Hintermann agiert und die Angeklagten mit Kokain im Kilogrammbereich beliefert haben.

Die Polizei nimmt Hinweise, die zur Ermittlung des Mannes führen können, unter der Telefonnummer 040/4286-56789 entgegen.