Papenburg

22-Jähriger kracht gegen Brücke – drei Verletzte

Der junge Autofahrer war offenbar mit zu hohem Tempo unterwegs. Dann verlor er die Kontrolle über seinen Wagen.

Papenburg. Weil ein 22 Jahre alter Autofahrer gegen ein Brückengeländer gefahren ist, sind im Landkreis Emsland drei Menschen verletzt worden. Der 22-Jährige verlor nach ersten Erkenntnissen in Papenburg die Kontrolle über seinen Wagen, weil er zu schnell fuhr, wie ein Sprecher der Polizei am frühen Montagmorgen mitteilte.

Bei dem Unfall am späten Sonntagabend wurde ein 19 Jahre alter Mitfahrer schwer verletzt. Der 22-Jährige wurde ebenso wie eine 18-jährige Mitfahrerin leicht verletzt. Laut Polizei handelt es sich bei der Unfallstelle um eine Hubbrücke. Das Auto wurde den Angaben zufolge völlig zerstört.