Schleswig-Holstein

15-Jährige stirbt bei Verkehrsunfall – Fahrer angetrunken

VW Golf prallt bei Ratzeburg gegen einen Baum. Ärzte können das Leben der 15-Jährigen nicht retten. Ermittlungen gegen Fahrer.

Ratzeburg. Tragischer Verkehrsunfall im Kreis Herzogtum-Lauenburg: Eine 15 Jahre alte Ratzeburgerin ist in der Nacht zu Donnerstag auf der Landesstraße 202 ums Leben gekommen.

Die Jugendliche war zusammen mit einem 22 Jahre alten Fahrer in einem VW Golf unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache verlor der Mann zwischen Ratzeburg und Schmilau die Kontrolle über sein Auto. Der Wagen wurde aus einer Linkskurve geschleudert und prallte auf der Beifahrerseite gegen einen Baum.

0,6 Promille im Blut

Notarzt und andere Rettungskräfte versuchten noch, das Leben der 15-Jährigen zu retten, doch sie verstarb kurze Zeit später im Krankenhaus.

Nach Polizeiangaben war der Fahrer des VW-Golf angetrunken. Bei einem Alkoholtest wurden bei ihm 0,6 Promille gemessen. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung eingeleitet.