Hamburg

84-Jähriger in Volksdorf beraubt und verletzt

Der ältere Herr wurde auf dem Gelände einer Seniorenresidenz überfallen. Der Dieb raubte ihm die Armbanduhr.

Hamburg. Ein 84-jähriger Mann ist am Montag auf dem Gelände einer Seniorenresidenz im Wiesenkamp in Hamburg-Volksdorf beraubt und verletzt worden. Auf der Suche nach dem Täter bittet die Polizei jetzt die Bevölkerung um Mithilfe.

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei war der alte Herr gegen 10.40 Uhr auf einem Fußweg in Richtung Farmsener Landstraße unterwegs, als er von einem Mann angesprochen und nach dem Weg gefragt wurde. Dann griff der Mann nach dem Arm des Seniors und riss ihm die Armbanduhr vom Handgelenk. Der 84-Jährige stürzte und erlitt Schürfwunden am Ellenbogen und an der Hand. Er wurde zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus gebracht.

Der Räuber soll der Beschreibung nach etwa 30 Jahre alt sein und ein "südamerikanisches" Erscheinungsbild haben. Zum Zeitpunkt der Tat trug er eine Jeans und ein blaues oder grünes Oberteil.

Wer Hinweise zu der Tat geben kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 040 / 4286-56789 an das Hinweistelefon der Polizei Hamburg zu wenden oder an jede Polizeidienststelle.