Hamburg

85-Jährige in Volksdorf überfallen – Polizei sucht Zeugen

Der Räuber hatte sich mit einem Motorradhelm maskiert und drängte die alte Dame ins Haus. Er flüchtete mit einer Beute von 40 Euro.

Hamburg. Am Donnerstagvormittag wurde eine 85-Jährige in Volksdorf in ihrem Haus überfallen und ausgeraubt. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen.

Als die alte Dame gegen 11 Uhr nach mehrfachem Klingeln ihre Haustür öffnete, wurde von einem Mann ins Haus zurückgedrängt, der sich mit einem Motorradhelm maskiert hatte. Er bedrohte sie mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Schmuck und Bargeld. Als das Opfer zum Telefonhörer griff, um die Polizei zu informieren, kam es zu einem Gerangel, bei dem die Frau leicht verletzt wurde. Der Täter flüchtete mit einer Beute von 40 Euro, wahrscheinlich auf einem Motorrad.

Der Täter soll 35 bis 40 Jahre alt sein

Eine sofortige Fahndung der Polizei blieb erfolglos. deswegen wird jetzt die Bevölkerung um Mithilfe gebeten. Der Täter soll 35 bis 40 Jahre alt sein. Zum Zeitpunkt der Tat trug er dunkle Lederbekleidung und einen schwarzen Motorradhelm.

Wer Hinweise zur Identität des unbekannten Täters geben kann oder verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit der Tat gemacht hat, wird gebeten, sich bei der Polizei Hamburg unter der Rufnummer 4286-56789 zu melden.