Hegestraße

Raub in Eppendorf: Polizei fahndet mit Video nach Tätern

Überfall in Eppendorf: Polizei fahndet nach Räubern

Nach einem Raub in der Hegestraße fahndet die Polizei Hamburg mit Bildern und Videosequenzen öffentlich nach den bislang unbekannten Tätern.

Überfall in Eppendorf: Polizei fahndet nach Räubern

Beschreibung anzeigen

Zwei Unbekannte hatten Anfang März einen Discounter in der Hegestraße überfallen. Hier geht's zum Video.

Hamburg. Die Polizei Hamburg fahndet mit Bildern und Videos einer Überwachungskamera nach zwei bislang unbekannten Männern, die Anfang März in der Hegestraße in Eppendorf einen Discounter überfallen hatten. Dabei erbeuteten sie Bargeld aus der Kasse des Ladens.

Nach bisherigem Ermittlungsstand wollte einer der Männer am Abend des 6. März um 21.50 Uhr einen Donut bezahlen und händigte der Kassiererin dabei einen Leergutbon aus. Die Frau scannte den Bon und gab den Preis für den Donut ein, wobei sich die Kassenlade automatisch öffnete.

Täter flüchteten in Richtung Eppendorfer Baum

Plötzlich trat ein zweiter Mann an die Kasse heran, drückte die Frau zurück und entnahm Bargeld aus der geöffneten Kasse. Daraufhin griff auch der Mann mit dem Pfandbon hinein und entwendete Geld. Anschließend ergriffen die beiden Täter die Flucht in Richtung Eppendorfer Baum. Trotz einer Fahndung mit zehn Streifenwagen und weiteren Ermittlungen konnten die beiden Männer nicht festgenommen werden.

Sie werden wie folgt beschrieben:

  • Täter 1 ist circa 20 Jahre alt, 170 cm groß und von schlanker Statur. Er war dunkel gekleidet und trug eine Kapuze.
  • Täter 2 ist größer als der andere Mann und war ebenfalls dunkel gekleidet.

Zeugen, die Hinweise zu den mutmaßlichen Tätern machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Rufnummer 040/4286-56789 zu melden.