Hamburg

Drei Festnahmen bei Drogenrazzia in Wettbüro

Bei einer Drogenrazzia in einem Wettbüro haben Polizisten drei Männer festgenommen.

Bei einer Drogenrazzia in einem Wettbüro haben Polizisten drei Männer festgenommen.

Foto: Michael Arning

Die Polizei hat den Laden in St. Georg durchsucht. Zwei Personen nahm sie wegen Verdachts des illegalen Aufenthalts fest.

Hamburg. Bei einer Drogenrazzia hat die Hamburger Polizei in einem Wettbüro in St. Georg drei Männer festgenommen. Die Beamten des Landeskriminalamts 68 durchsuchten zunächst eine Person außerhalb des Gebäudes am Steintorweg und entdeckten Rauschgift. Der Mann wurde festgenommen.

Im Innern des Wettbüros nahm die Polizei zwei Männer wegen des Verdachts des illegalen Aufenthalts fest. Drogen wurden in dem Laden aber nicht gefunden. Die Polizei war mit gut 50 Beamten im Einsatz, unter ihnen auch zwei Hundeführer.