Hamburg

Erkennen Sie auf diesen Fotos Ihr gestohlenes Fahrrad?

Bei einer groß angelegten Razzia in Rothenburgsort wegen gestohlener Fahrräder hatten Polizeibeamte 2017 auf einem Firmengelände an der Billstraße Hallen und Lagerräume durchsucht (Archivfoto).

Bei einer groß angelegten Razzia in Rothenburgsort wegen gestohlener Fahrräder hatten Polizeibeamte 2017 auf einem Firmengelände an der Billstraße Hallen und Lagerräume durchsucht (Archivfoto).

Foto: Michael Arning

Die Polizei Hamburg sucht die Eigentümer von 21 Rädern und stellt Fotos online. Die Fahrräder wurden seit Oktober 2017 gestohlen.

Hamburg. Die Hamburger Polizei sucht online nach den Eigentümern gestohlener Fahrräder.

Die Beamten hatten einen Tatverdächtigen ermittelt, der seit Oktober 2017 diverse mutmaßlich gestohlene Räder im Internet verkauft. Einige dieser Räder konnten allerdings bislang keinem Besitzer zugeordnet werden, weil keine Diebstahlanzeige vorliegt.

Bitte bei der Polizei melden

Wer sein Fahrrad vermisst, ist deswegen aufgerufen, in der Online-Bildergalerie der Polizei nachzusehen. "Bitte meldet euch, wenn ihr ein Fahrrad wiedererkennt", heißt es in dem Aufruf. Wer sein Fahrrad dort findet, wird gebeten, die Polizei unter der Rufnummer 040/42 86 -56 789 anzurufen. Wenn möglich, sollten die Rahmennummer und gegebenenfalls ein polizeiliches Aktenzeichen der Strafanzeige bereitgehalten werden.

Die Räder stammen zu einem großen Teil aus den Stadtteilen Lurup, Sankt Pauli, Sternschanze, Finkenwerder und der Neustadt.

( gen )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Blaulicht