Unfall in Poppenbüttel

Frau wird von eigenem Auto überrollt und stirbt

Die 60-Jährige wollte nur das Tiefgaragentor öffnen und wurde anschließend von ihrem Pkw überrollt. Sie verstarb an der Unfallstelle.

Hamburg. Eine 61 Jahre alte Frau ist am Sonntagnachmittag gegen 14.20 Uhr in der Wesselstraat in Poppenbüttel von ihrem eigenen Auto überrollt worden. Sie parkte das Auto in der abschüssigen Tiefgarageneinfahrt ab und stieg aus, um das Tor der Garage zu öffnen. Das Auto, ein Hyundai ix 20, war nicht gesichert, sodass es die Zufahrt herab und die Frau anschließend überrollte. Nach ersten Erkenntnissen versuchte sie, das Fahrzeug noch an der Motorhaube zu stoppen.

Die gerufenen Einsatzkräfte fanden die Schwerstverletzte unter dem Pkw, konnten sie aber nicht mehr retten. Die 61-Jährige verstarb noch am Unfallort. Zur Rekonstruktion des Unfalls wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Zusätzlich setzt der Verkehrsunfalldienst für die Ermittlungen einen 3-D-Laserscanner ein.