Jakobikirche

Zeiger von Kirchturmuhr in Lübecker Innenstadt abgestürzt

Warum die Zeiger an der Nordseite des Turms aus etwa 80 Metern Höhe in die Tiefe stürzten, ist bislang unbekannt.

Warum die Zeiger an der Nordseite des Turms aus etwa 80 Metern Höhe in die Tiefe stürzten, ist bislang unbekannt.

Foto: Polizeidirektion Lübeck

Die Zeiger hatten sich am Dienstag vom Kirchturm gelöst und waren 80 Meter tief auf dem Kirchvorplatz gefallen.