Hamburg

Lkw auf Finkenwerder umgekippt – Fahrer eingeklemmt

Die Feuerwehr war vor Ort.

Die Feuerwehr war vor Ort.

Foto: TV News Kontor

Der mit Schrott beladene Wagen hat sich heute Morgen auf einem Firmengelände ohne Fremdeinwirkung auf die Seite gelegt.

Hamburg. Auf einem Firmengelände an der Dradenaustraße auf Finkenwerder ist am Montagmorgen ein Lkw schwer verunglückt. Der Wagen kippte um, der Fahrer wurde eingeklemmt. Die Feuerwehr konnte ihn zwar schon befreien, aber er ist derzeit noch im Führerhaus gefangen. Vermutlich hat er eine Unterschenkelfraktur erlitten, sagte ein Feuerwehrsprecher. Der mit Schrott beladene Lkw hatte sich ohne Fremdeinwirkung auf die Seite gelegt. Die Ursache ist noch unklar.