Alsterdorf

Zwei Verletzte bei Taxi-Unfall in der City Nord

Einer der Fahrer verletzte sich schwer. Sperrung der Straße an der Unfallstelle Richtung City und teilweise Richtung Flughafen.

Hamburg. Bei einem Verkehrsunfall in der City Nord sind am Donnerstag zwei Menschen verletzt worden, einer von ihnen leicht, der andere schwer. Ein VW-Fahrer ist aus noch ungeklärter Ursache auf der Kreuzung Sengelmannstraße/Rathenaustraße in Alsterdorf in die Beifahrerseite eines Fahrzeugs des Taxiunternehmens mytaxi gefahren. Die Polizei ordnete stadteinwärts von 14.13 bis 14.53 Uhr eine Vollsperrung auf beiden Straßen an. Richtung Flughafen wurde der Verkehr auf einer Spur an der Unfallstelle vorbeigeführt.

Ob sich der Taxi- oder der VW-Fahrer schwer verletzt hat, ist noch unklar. Der Schwerverletzte wurde mit einem Notarztwagen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.