Hamburg

Angestellte soll Überfall auf McDonald's vorgetäuscht haben

Eine McDonald's-Mitarbeiterin hat offenbar einen Überfall auf die Filiale vorgetäuscht, um Geld zu erbeuten (Symbolbild)

Foto: Picture Alliance

Eine McDonald's-Mitarbeiterin hat offenbar einen Überfall auf die Filiale vorgetäuscht, um Geld zu erbeuten (Symbolbild)

Die 23-Jährige hat die Tat vermutlich inszeniert, um mit ihrem 39 Jahre alten Lebensgefährten Geld aus dem Tresor zu stehlen.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.