Hamburg

Bauarbeiten verschoben – Verkehr in Schnelsen läuft

Blick auf die Autobahn A7 bei Schnelsen in Richtung Norden

Blick auf die Autobahn A7 bei Schnelsen in Richtung Norden

Foto: Klaus Bodig

Eigentlich sollte die Auffahrt Schnelsen heute gesperrt werden. Doch der Beginn der Arbeiten verzögert sich.

Hamburg. Der Verkehr in Schnelsen fließt. Die für heute angekündigte Sperrung der Auffahrt Schnelsen zur Autobahn 7 in Richtung Süden ist verschoben worden. Die Auffahrt wird für den Bau des Autobahndeckels bis Ende 2018 geschlossen. Aber jetzt ist der Beginn der Bauarbeiten nach hinten auf die Woche zwischen dem 24. und 30. Juli gerutscht.

"Wir sind mit der Baufirma noch einmal alles durchgegangen und haben in der Planung etwas Zeit gewonnen", sagte Hamburgs Verkehrskoordinator Christian Merl dem Abendblatt. "Das verschafft uns Luft bis nach Ferienbeginn, so dass die Behinderungen in diesem Sommer deutlich geringer ausfallen dürften als befürchtet." Der taggenaue Beginn für die Bauarbeiten werde noch bekannt gegeben.

( axö )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Blaulicht