Neuenfelde

Neunjähriger von Audi erfasst und schwer verletzt

Der Junge tauchte plötzlich auf der Fahrbahn auf. Ein Rettungshubschrauber brachte das Kind in ein Krankenhaus.

Hamburg. Ein Neunjähriger Junge ist am Donnerstagmittag bei einem Verkehrsunfall in Neuenfelde schwer verletzt worden. Ein 19-jähriger erfasste den Jungen mit seinem Audi und fügte ihm eine Kopfschürfwunde zu.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei fuhr der Audi langsam auf dem Seehofring in Richtung stadteinwärts, als der Neunjährige plötzlich vor einem geparkten Auto mit seinem Mountainbike auf die Straße fuhr. Trotz einer Vollbremsung konnte der 19-Jährige seinen Audi nicht mehr rechtzeitig anhalten.

Der Junge wurde nach Erstversorgung am Unfallort seiner mittlerweile hinzugerufenen Mutter übergeben. Kurze Zeit später wurde der Neunjährige wegen Bewusstseinsstörungen mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus transportiert. Nach Auskunft der Ärzte besteht keine Lebensgefahr.

( crh )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Blaulicht