Fuhlsbüttel

Flugzeug löst Feuerwehreinsatz am Hamburg Airport aus

Der Pilot einer Air-Serbia-Maschine mit 120 Passagieren an Bord hatte mögliche Probleme des Fahrwerks gemeldet.

Hamburg. Ein Passagierflugzeug der Gesellschaft Air Serbia hat am Montagabend in Hamburg kurzfristig einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Der Pilot hatte nach Angaben des Flughafens mögliche Probleme des Fahrwerks gemeldet.

Der Flughafen habe daraufhin Maßnahmen eingeleitet, die Maschine mit über 120 Menschen an Bord sei dann aber ohne Probleme gelandet, sagte eine Sprecherin. Die Hamburger Feuerwehr konnte daraufhin schnell wieder umkehren.