Winterhude

Eine Tote bei Wohnungsbrand am Jahnring

Die Feuerwehr konnte am Donnerstag die Bewohnerin einer Wohnung in Winterhude nur noch tot bergen

Die Feuerwehr konnte am Donnerstag die Bewohnerin einer Wohnung in Winterhude nur noch tot bergen

Foto: Michael Arning / HA

Am Donnerstagabend wurde die Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand gerufen. Die Beamten konnten der Bewohnerin nicht mehr helfen.

Hamburg. Rettungskräfte konnten am Donnerstagabend nur noch den Tod einer Rollstuhlfahrerin feststellen. Die Beamten wurden gegen 22.08 Uhr alarmiert, weil Nachbarn das Piepen eines Rauchmelders bemerkt hatten. Als die Kräfte an der Wohnung im ersten Obergeschoss eintrafen, hatten sie das nur wenig ausgedehnte Feuer schnell unter Kontrolle.

Der Bewohnerin der Wohnung am Jahnring konnte allerdings nicht mehr geholfen werden. Nach Angaben des Lagedienstes der Feuerwehr war sie schon beim Eintreffen der Beamten leblos mit klaren Anzeichen des Ablebens. Die genaue Brandursache wird noch ermittelt.