Neuallermöhe

Dreijähriges Mädchen von Auto erfasst

Fahrer übersieht das Kind beim rückwärts Ausparken und überrollt es. Keine lebensgefährlichen Verletzungen.

Hamburg. Ein dreijähriges Mädchen ist in Hamburg auf seinem Laufrad von einem Auto überrollt worden. Die Fahrerin des Pkw habe am frühen Donnerstagabend rückwärts aus einer Grundstückseinfahrt in Neuallermöhe ausparken wollen und dabei das Kind erfasst, berichtete ein Polizeisprecher.

Das Mädchen sei in Begleitung seiner Mutter unterwegs gewesen. Das Mädchen musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden, wurde aber nicht lebensgefährlich verletzt, so der polizeiliche Lagedienst am späten Donnerstagabend.