Hamburg

XXL-Bus blockiert Hamburger City

Stau in der Hamburger City: Ein Hochbahn-Bus der Linie 5 wird blockiert

Stau in der Hamburger City: Ein Hochbahn-Bus der Linie 5 wird blockiert

Foto: HA

Eigentlich fährt der 5-er über den Jungfernstieg. Umleitung wegen des CSD und ein falsch geparktes Auto sorgen für ein Verkehrschaos.

Hamburg. In der Hamburger Innenstadt ist es am Freitagmorgen zu einem erheblichen Verkehrschaos gekommen. Ein Hochbahn-Bus der Linie 5 kam an der Handelskammer weder vor noch zurück, weil ein falsch geparktes Auto in die Straße hineinragte und nachfolgender Verkehr den Bus von hinten blockierte. In diesem Stau rund um das Rathaus, den Großen Burstah und die Mönckebergstraße standen Dutzende Autos, Lieferwagen und auch ein Rettungswagen.

Der 5er-Bus fährt normalerweise nicht diese Strecke. Wegen des Aufbauens von Ständen für den Christopher Street Day (CSD) am Jungfernstieg fahren die Busse Richtung Lokstedt und Niendorf allerdings die Umleitung. Eine Baustelle an der Handelskammer sorgte zusätzlich für eine Straßenverengung. Die Polizei war sofort vor Ort und regelte den nachfolgenden Verkehr.

( HA/ryb )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Blaulicht