Hamburg

Fahrradfahrerin verletzt sich bei Zusammenstoß mit Auto

Die 58-Jährige überquerte die Osdorfer Landstraße, als sich der Unfall ereignete. Wegen einer Sperrung staute sich danach der Verkehr.

Hamburg. Eine Fahrradfahrerin ist am Donnerstagnachmittag bei einem Zusammenstoß mit einem Auto verletzt worden. Die Frau erlitt bei dem Unfall an der Kreuzung Osdorfer Landstraße/Rugenbarg Kopfverletzungen und Prellungen. Sie kam in ein Krankenhaus.

Nach Angaben der Polizei erfasste eine 39-Jährige gegen 16 Uhr mit ihrem Auto die Radfahrerin, als diese bei Grün aus Richtung Langelohstraße kommend die Osdorfer Landstraße überquerte, um in den Rugenbarg zu gelangen. Die Autofahrerin und die weiteren Insassen des Wagens blieben bei dem Zusammenstoß unverletzt. Weil ein Fahrstreifen nach dem Unfall gesperrt werden musste, bildete sich auf der Osdorfer Landstraße Richtung stadtauswärts ein Stau.