Hamburg

Vier Drogendealer nach Großrazzia festgenommen

70 Zollfahnder finden Drogen und Dealgeld in einer Billstedter Wohnungen. Vier Männer befinden sich nun in Untersuchungshaft.

Hamburg.  Die Polizei hat vier mutmaßliche Drogendealer in Billstedt festgenommen. Anlass war die Durchsuchung von vier Wohnungen und einer Sportsbar, an der neben Bundes- und Landespolizisten 70 Beamte des Zollfahndungsamtes Hamburg beteiligt waren. Sie stellten nach Angaben des Zolls Drogen und 11.500 Euro Dealgeld sicher. Vor Ort wurden die vier Beschuldigten festgenommen, von denen sich zwei illegal in Deutschland aufhalten. Die Männer befinden sich in Untersuchungshaft.

Den Durchsuchungen und Festnahmen vorausgegangen waren längerfristige Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Hamburg und des Zollfahndungsamtes.