Raubüberfall

Mann raubt Taxifahrer mit Schraubenzieher aus

Der Tatverdächtige stieg in das Taxi und hielt dem Fahrer das Werkzeug drohend entgegen. Der Taxifahrer musste ins Krankenhaus.

Hannover.  Ein Mann hat einen Taxifahrer in Hannover-Büntekamp mithilfe eines Schraubenziehers ausgeraubt. Der Mann war am Freitagabend in ein Taxi gestiegen, hatte den 48-Jährigen Fahrer mit dem Schraubenzieher bedroht und Geld gefordert, wie die Polizei mitteilte.

Der Fahrer stoppte daraufhin. Die Männer verließen den Wagen und rangen auf der Straße um die Geldbörse des Taxifahrers. Der Täter riss das Portemonnaie zuletzt an sich und floh. Die Polizei nahm später am Abend einen 30 Jahre alten Tatverdächtigen fest. Der Taxifahrer wurde leicht verletzt und ambulant in einer Klinik versorgt.