Möbel brennen

Bewohner rettet sich mit Fenstersprung vor Feuer

Harburg. Bei einem Feuer am Dienstagmittag in einem Einfamilienhaus in Harburg konnte sich die Bewohnerin durch einen Sprung aus dem Fenster retten. Sie wurde mit einer Beinverletzung und Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert. Aus bislang unbekannter Ursache hatten Möbel in zwei Zimmern des Hauses am Hainholzweg gebrannt.