Überfall

AfD-Wahlkämpfer mit Baseballschlägern bedroht

Hamm. Nach einem Überfall auf Wahlkämpfer der Partei Alternative für Deutschland (AfD) in Hamm ermittelt jetzt der Staatsschutz. Zwei mit Baseballschlägern bewaffnete Männer hatten am Dienstag gegen 12 Uhr AfD-Mitglieder an einem Wahlkampf-Stand an der Kreuzung Hammer Steindamm/Bei der Vogelstange bedroht. Die Männer, die der linksextremen Szene zugerechnet werden, maskierten sich und flüchteten zunächst, als weitere AfD-Mitglieder auf sie zugingen. Wenig später stellten Polizisten die Angreifer.