Mecklenburg-Vorpommern

Staatsschutz ermittelt nach Häufung von rechten Vorfällen

Wenige Wochen vor den Kommunal- und Europawahlen häufen sich im Nordwesten Mecklenburgs rechte Schmierereien und Plakatzerstörungen. Auch am Wochenende schlugen Unbekannte wieder zu.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.