17-Jähriger läuft auf die Straße und stirbt bei schwerem Verkehrsunfall

Billstedt . Ein 17-Jähriger ist in Billstedt bei einem Verkehrsunfall getötet worden. Der Fußgänger war am späten Freitagnachmittag gegen 17.20 Uhr auf der Glinder Straße von einem BMW angefahren worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte der junge Mann die Fahrbahn betreten, ohne auf den Verkehr zu achten. Dabei wurde er von einem Auto erfasst.

Der aus Richtung Schiffbeker Höhe kommende 26 Jahre alte BMW-Fahrer konnte nicht mehr bremsen. Der 17-Jährige wurde durch die Wucht des Aufpralls durch die Luft geschleudert und blieb schwer verletzt auf der Straße liegen.