Brüderpaar schlägt Mann vor Diskothek krankenhausreif

Eilbek. Die Polizei hat zwei 23 und 22 Jahre alte Brüder festgenommen, die einen Mann bei einer Schlägerei beinahe umgebracht haben. Das 21-jährige Opfer war zunächst mit dem Älteren der beiden vor der Diskothek H1 an der Conventstraße in einen Streit geraten. Als der 22-Jährige das bemerkte, trat er dem Mann mit dem Fuß gegen den Kopf. Der 21-Jährige verlor das Bewusstsein. Türsteher zogen ihn zurück. Allerdings konnten sie nicht verhindern, dass der 23-Jährige den Kopf des Mannes mehrfach auf den Betonboden schlug. Dieser erlitt schwerste Kopfverletzungen. Beamte der Mordkommission ermitteln.