Polizei wertet Überwachungsvideos nach Messerstecherei aus

Billstedt. Nach einer Messerstecherei an der Billstedter Hauptstraße sucht die Polizei noch nach dem Täter. Wie berichtet, waren am Freitagnachmittag zwei Gruppen Jugendlicher in einen Streit geraten. Dabei stach der etwa 16 bis 19 Jahre alte Unbekannte einem 19-Jährigen mit einem Messer zweimal in den Oberkörper. Die Fahnder sichten nun die Videobänder einer nahe gelegenen Tankstelle. Sie gehen davon aus, dass darauf zu sehen ist, wie der Gesuchte dem Opfer gefolgt ist. Der 19-Jährige wurde im Krankenhaus operiert. Er schwebt nicht in Lebensgefahr. Hinweise bitte unter der Telefonnummer 428 65 67 89.