Hauptbahnhof

Strafverfahren wegen "Hitlergrußes" eingeleitet

Hamburg. Die Bundespolizei hat zwei 27- und 30-Jährige im Hauptbahnhof festgenommen, nachdem sie vor einer Schulklasse mehrmals den "Hitlergruß" gezeigt hatten. Gegen die betrunkenen Männer aus Jenfeld wurden Strafverfahren eingeleitet.